Slow baking -
Backen mit Zeit für Geschmack

 

Das Geheimnis des Geschmacks:

In jedem Teig sind von Natur aus lebendige Mikroorganismen, Enzyme und die Hefe ‚am Werk’.
Sie bilden gemeinsam den Geschmack im Brot.
Je länger man diesen Mikroorganismen Zeit für ihre Arbeit lässt, desto schmackhafter wird das Brot.

 „Backen mit Zeit für Geschmack“, heißt deshalb unser Motto,
um die Backwaren noch schmackhafter, aromatischer und genussreicher zu machen.

Dies erreichen wir z.B. durch extra lange Teigreifezeiten von bis zu 20 Stunden.

Dazu gehört noch jede Menge Bäcker-Wissen, Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

 

Dann können Sie es schmecken, unser Geheimnis in den leckeren Backwaren, wie

Baguette

Knauzenwecken

Seelen

 

Noch besser: Durch die langen Reifezeiten wird auch die Frischhaltung der Backwaren deutlich gesteigert.

 

Alle unsere Brote backen wir mit selbstgemachtem Natursauerteig für ein herzhaftes Aroma und lange Frischhaltung.

Darüber hinaus backen wir alle Brote nach unserem Reinheitsgebot: Nur Mehl, Wasser, Salz und Hefe kommen in den Teig. Sonst nichts. Keine weiteren Zusätze.

Für guten, reinen Geschmack.

 

Guten Appetit.

 

Knauzenwecken und –brot werden von Hand geformt.